Sport in den Sommerferien

Über das Jahr sind wir in unseren Sportvereinen aktiv. Doch egal ob Turnverein, Fussballclub oder Kampfsport. Fast alle Vereine halten über die Sommerferien kein Training ab. Nun kann man die Zeit nutzen um sich zu erholen. So manch einer will sich jedoch in den langen 9 Wochen auch sportlich betätigen. Welche Möglichkeiten gibt es?

Turnen

Zum einen kann man natürlich den verschiedenen Individualsportarten wie Laufen oder Schwimmen nachgehen. Bei dem Wetter diesen Sommer scheint das jedoch wenig attraktiv. Eine andere Möglichkeit, welche immer beliebter wird – Sportcamps

Lange Zeit waren solche Veranstaltungen nur etwas für Schulkinder. Reiseveranstalter aber auch Sportverbände reagieren jedoch zunehmend auf die demografischen Veränderungen und bieten Sportcamps für Erwachsene an. Die Bandbreite reicht dabei von Turncamps über Tennis- oder Fussballcamps bis hin zu ganz spezifischen Wochen wie Diät- oder Abnehmcamps. Die Preise lassen sich dabei, im Vergleich zu einer Woche Pauschalurlaub in einem Hotel, durchaus sehen.

Turnanzüge kommen wieder in Mode

Ohne Frage Sport ist gesund und wichtig für Jugendliche als Ausgleich für das ständige Sitzen in der Schule. T-Shirt + Shorts sind nach wie vor die beliebtesten Turnsachen doch die klassischen Turnanzüge kommen wieder im Mode. Gerade die jüngsten Erfolge und die damit einhergehende Medienpräsenz der deutschen Turner weckte bei einigen das Interessa an Turnanzügen und man war kein Aussenseiter mehr, wenn man beim Turnen einen anhatte. Sogar Turnanzüge für jungen kommen wieder in Mode. Leider haben viele Sportgeschäften den Trend noch nicht ganz erkannt. Aber es gibt immer mehr Online Shops, die sich darauf spezialisiert haben.

Quelle: Im-Internet-Kaufen.com

Blutdruck senken mit Sport

Bluthochdruck ist auch unter jüngeren Menschen immer mehr verbreitet, wir haben uns daher vorgenommen uns im Jahr 2012 vermehrt dem Thema Blutdruck senken zu widmen.

Bei unseren Nachforschungen und Gesprächen haben wir festgestellt, dass es in zahlreichen Gesundheitsforen immer wieder zu Diskusionen kommt, ob man durch Sport Blutdruck senken kann oder ob es nicht im Gegenteil gefährlich ist, sich bei akutem Bluthochdruck der starken körperlichen Belastung durch Sport auszusetzen.

Die Meinung die von vielen Laien in den besagten Foren vertreten wird ist, dass man keinen Sport machen soll. Sicher ist die notwendige Vorsicht geboten, doch man sollte nicht blind auf das vertrauen, was im Internet steht – besonders wenn es nicht von medizinischem Fachpersonal stammt.

Sport kann auch bei Bluthochdruck gesund sein. Inwieweit man sich jedoch belasten soll, das kann nur ein Arzt beurteilen. Bevor Sie also mit Ihrem Trainingsprogramm beginnen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Wenn der Sport als notwendig und hilfreich gegen eine bestehende Bluthochdruck Erkrankung anerkannt wird, besteht zumindest bei manchen Krankenversicherungen die Möglichkeit, dass Kosten ersetzt werden.

Laufen ist Gesund

Wie das renomierte Torso Institut heute in eienr Studie präsentierte Laufen der beliebteste Sprot der Österreicher. Das ist gut und beweist die Inteligenz der österreicher. Denn Laufen ist gesunnd und hat wenige Nachteil wie z.B. Turnen oder hohe Verletzungsgefahr wie beim Fussball.

Wenn man der Studie glauben darf, dann läuft jeder dritte Österreicher mindestens einmal in der Woche. Weiter so, hop hop!

laufen ist gesund

<!–13292430–>