Luftentfeuchter

 

LuftentfeuchterGerade jetzt wo die kalte und damit trockene Jahreszeit anbricht, sollte man über einen Luftentfeuchter nachdenken.

Natürlich wird die niedrige Luftfeuchtigkeit nicht von den kalten Temperaturen verursacht, sondern vom Heizen, was wir eben im Herbst und im Winter machen. Fällt die Luftfeuchtigkeit unter 20 %, kann zu trockener Haut und unter Umständen sogar zu Atembeschwerden führen. Was kannst Du dagegen tun? Ein Luftbefeuchter schafft schon eine angenehm besseres Raumklima, wenn er nur eine Stunde am Tag läuft. Kaufen kann man so ein Gerät bereits ab 60 Euro. Wenn Du bereit bist, etwas mehr hinzulegen bekommst Du einen Luftbefeuchter mit integrierter Anzeige der aktuellen Luftfeuchtigkeit.

Übrigens schützt der Luftbefeuchter nicht nur Deine Gesundheit, auch Böden und Wände in Deiner Wohnung haben es gerne nicht zu trocken. Und auch manche Pflanzen haben gerne eine etwas höhere Luftfeuchtigkeit.